26.02.2019
Kommentrare: 0

Unsicherheiten beim Erziehen? Müssen wir denn überhaupt Kinder Erziehen?

"Erziehung bei den Kindern ist überflüssig. Sie machen Ihren Weg und sind von Grund auf sehr sozial." (anonym)

Hey Leute, müssen wir überhaupt unsere Kinder erziehen? Wer sagt denn, dass unsere Erziehungsmethoden nötig und richtig sind?

Wo fängt Erziehung an, und wo endet "es sind Ratschläge", oder doch nur "ein Aufmerksam" machen? Die Grenze ist schmal und die Übergänge fliessend. Es ist eine Ansichtssache und somit sehr schwer zu definieren. Schuldige gibt es nicht.

"Seisch ou Grüezi", dies ist ein Spruch, den wir den Kindern doch immer wieder vorsagen, Ihr hoffentlich auch. Möchte nicht der Einzige sein. Aber wenn ich ehrlich bin, möchte ich in diesem Moment gut dastehen und ein höfliches Kind haben. Ist das wirklich richtig?

Nein, ein 4-jähriger muss nicht jedem Menschen, dem er begegnet "Grüezi" sagen. Denn er hat in diesem Moment ganz andere Ideen im Kopf. Wir reissen Ihn aus seinen wunderschönen und  freien Gedanken. Und galubt mir, auch er wird später die meisten Menschen grüssen.

Doch auf der anderen Seite gibt es viele Situationen, die von den kleinen Menschen noch nicht beantwortet werden können und sie von unseren Entscheidungen profitieren oder eben nicht profitieren. Sie orientieren sich auf jeden Fall an uns Eltern. Leider nicht nur, die aus unserer Sicht, guten Eigenschaften, sonder auch viele "Mödeli" werden übernommen. Es hat ja seine Gründe, dass wir vieles machen wie unsere Eltern. "Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm" ist nur einer unter vielen Sprichwörtern. Habt Ihr auch mal gedacht als du noch keine Kinder hattest: "Dass mache ich ganz bestimmt mal Anders als meine Eltern" Stimmts? Was machst du nun doch alles genau gleich? Überleg mal eine Minute lang. Und wie lautet deine Antwort? Hey, aber sei ehrlich.

Schon Krass oder?

Wir erziehen das Verhalten und die Gedanken unserer Kinder nach unserer Vorstellung. Wow, dass ist aus meiner Sicht ein gewaltiger Hammer. Kann mit diesem Gedanken fast nicht umgehen. 

Mhh... was denkt Ihr dazu? Erziehen? oder machen lassen?

Piratenbäcker und Blogger, Kevin Sollberger